Home Staging

Was ist Home Staging

Unter Home Staging versteht man die optisch professionelle Aufbereitung der gesamten Immobilie für den Verkauf.

Dies fördert bzw. unterstützt gezielt den schnellen Verkauf einer Immobilie zum bestmöglichen Preis.

Die Immobilie wird ansprechender, einladender, interessanter.

WOHLFÜHLATMOSPHÄRE entsteht schon bei der 1. Besichtigung!“

 

Wie funktioniert Home Staging?

Nur 20 % aller Menschen haben die Fähigkeit, sich einen Raum in ihrem persönlichen Einrichtungsstil vorzustellen. Für den Immobilienverkauf bedeutet dies: 80 % aller potentiellen Käufer können sich eine Immobilie nicht anders vorzustellen, als sie sich präsentiert. Ohne Home Staging schließt man somit einen großen Interessentenkreis – ungewollt – von vornherein aus!

HS-Vorher-nachher-neu-06-19

Beispiel bewohnte Immobilie: Wohnzimmer vorher-nachher

Foto HP 2

Beispiel Wohnzimmer: Dekoration

Was kann Home Staging nicht ?

  • Schwachstellen und Mängel verschwinden lassen
  • Zusätzliche Werbemaßnahmen (wie Immobilienbüro, Exposé, Inserate, usw.) ersetzen
  • Zaubern

Home Staging kann Kaufinteressenten in die richtige Stimmung versetzten, aber es ersetzt das Verkaufsgespräch nicht!

 

Der 1. Eindruck entscheidet:

Sie haben nur 30 Sekunden … 30 Sekunden sollen über einen Kauf einer Immobilie entscheiden? Es ist möglich!

Home Staging geht direkt auf dieses Bauchgefühl ein, sodass der erste Eindruck immer eine positive Reaktion hervorruft. Der erste Eindruck beginnt zum Beispiel schon vor dem Haus. Die Einfahrt, der Vorgarten, die Hausfassade entscheidet darüber, ob der Käufer gespannt und voller Vorfreude in das Haus oder die Wohnung geht.